Microsoft bietet verschiedene Möglichkeiten, neue Installationsmedien oder Lizenzschlüssel kostenlos zu erhalten. In einigen Fällen ist ein Kaufbeleg oder eine Versandgebühr erforderlich. Falls Sie auch die Installations-GUIDs benötigen, z. B. um einige Office-bezogene Installationsdaten aus Windows Installer und/oder Registry Editor abzurufen, zähle ich auch diese (Quelle: support.microsoft.com/en-us/kb/234788): Klicken Sie auf Start, > Computer, und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Laufwerk, auf dem die Office 2010-Installationsdiskette eingelegt wurde, und wählen Sie Öffnen aus. Klicken Sie im Dialogfeld “Die gewünschte Installation auswählen” auf Anpassen. Wenn Sie die gewünschten benutzerdefinierten Installationsoptionen ausgewählt haben, gehen Sie wie folgt vor: Wenn ein Feature Unter-Features enthält, zeigt ein Symbol mit weißem Hintergrund an, dass das Feature und alle unter-Features dieselbe Installationsmethode aufweisen. Ein Symbol mit grauem Hintergrund zeigt an, dass das Feature und seine Unterfeatures über eine Kombination von Installationsmethoden verfügen. Sind Ihre Click-to-Run-Pfade korrekt? Für 32-Bit gibt es einen Ordner namens Client x64? Die Einträge für Office 2013 und 2016 sehen anders aus als für 2010. Legen Sie die Office 2010-Disc in das Laufwerk ein. Wenn der Setup-Assistent nicht automatisch gestartet wird, navigieren Sie zum Laufwerk, und klicken Sie auf SETUP.

EXE. Wenn Sie eine alte Software neu installieren möchten, benötigen Sie in der Regel zwei Dinge: die Installationsdateien und den Product Key. Aber was ist, wenn Ihr Installer auf einer DVD ist, die fehlt und Sie das Papier mit dem Code darauf verloren haben? Wenn Sie über eine ältere Version von Microsoft Office verfügen, haben Sie möglicherweise Glück. Seien Sie vorsichtig beim Kauf oder Herunterladen der Installationsmedien von jeder anderen Quelle online. Diese Versionen könnten Raubkopien sein und ihrem Computer schweren Schaden zufügen, wenn er verwendet wird. Auch in mehreren Ländern wird sogar das Herunterladen von einer illegalen Quelle als illegale Handlung betrachtet, auch wenn Sie beabsichtigen, es mit Ihrer eigenen gültigen Lizenz zu verwenden. Um Ersatzinstallationsmedien für Office 2013 zu erhalten, genügt ein Lizenzschlüssel, um Zugriff auf eine Website zu erhalten, auf der Sie Office 2013 einfach erneut kostenlos herunterladen können. Gegen Gebühr können Sie auch eine neue DVD-Installationsdiskette bestellen. Informationen zu Hilfe finden Sie unter Suchen des Product Keys für Office 2010. Möchten Sie Microsoft Office 2010-Programme auf Ihren eigenen Computer herunterladen und ausprobieren? Weitere Informationen finden Sie unter Aktivieren von Office 2010-Programmen. Sie können Office 2010 von einer Disc oder durch Herunterladen installieren. Aufgrund möglicher Abwärtskompatibilitätsprobleme ist die standardmäßig installierte Version 32-Bit.

Wenn die 64-Bit-Version jedoch die bessere Wahl ist, befolgen Sie das 64-Bit-Installationsverfahren in diesem Artikel. Deinstallieren Sie alle 32-Bit-Versionen von Office. Weitere Informationen finden Sie unter Deinstallieren oder Entfernen von Office 2010. Fahren Sie nach Abschluss der Einrichtung mit den Standardinstallationsanweisungen fort, indem Sie den Product Key eingeben (Schritt 2). Mein Office 2016 Professional Plus-Installationspfad lautet: C:ProgrammdateienMicrosoft OfficerootOffice16 Ähnlich wie Office 2010 und Office 2013 können Sie Office 2007 über eine spezielle Website erneut herunterladen. Es stehen verschiedene Optionen zur Verfügung, je nachdem, wo Sie Office 2007 gekauft haben und welchen Lizenztyp Sie haben. Für einige Methoden genügt ein Lizenzschlüssel. Wichtig: Sie können Office-Programme nicht einzeln entfernen, nachdem die Suite installiert wurde. Sie müssen Office vollständig deinstallieren und dann mithilfe einer benutzerdefinierten Installation gemäß den oben beschriebenen Schritten neu installieren.